Lancome La vie est belle Bodylotion

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Parfümierte Bodylotion La vie est belle

Die parfümierte Bodylotion La wie est belle aus dem Hause Lancome ist im Duft dem gleichnamigen Parfüm angepasst. Das Motto „Freiheit und Glück“ wurde in der Körperlotion abgerundet. Lancome empfiehlt dabei, beide Produkte miteinander zu kombinieren. Wir finden das Parfüm La vie est belle sehr sinnlich und absolut verführerisch. Daher sind wir auch an der Hommage an das Leben in Form der Creme nicht vorbeigekommen. 200ml der Bodylotion kosten 39,99 Euro – es handelt sich also durchaus um einen Preis im oberen Bereich, wenn man sich eine parfümierte Bodylotion zulegen möchte. Die Originalgröße La vie est belle findet sich in einem rosigen Flakon wieder. Die Lotion kommt in der Miniaturgröße in einer schlichten, aber nicht weniger eleganten Tube beim Kunden an und wir waren bereits unfassbar gespannt. Denn immerhin soll die Körpercreme ja die perfekte Ergänzung zum Duft sein, ob dies jedoch genau so funktioniert, wie Lancome es verspricht? Bisher kannten wir lediglich das Parfüm der Duftlinie, doch dies ist einfach ein wunderbares Parfum, so dass wir diese Creme gerne versuchen wollten.

Lancome La vie est belle
Lancome La vie est belle

Das Parfüm La vie est belle

Das Damenparfüm La vie est belle ist in einem wunderschönen und sehr transparenten und zarten Flakon eingebettet. Der Flaschenboden wirkt filigran und die Wölbung, in der das Parfüm auf den Boden des Flakons trifft, erinnert an ein Lächeln. Die Duftminiatur sieht dem großen Bruder absolut. Sehr hübsch verziert ein silbernes Tüllfähnchen das Topping. Lanciert wurde der Lancome Damenduft in 2012. Die Namen der Parfümeure:

  • Olivier Polge
  • Dominique Ropion
  • Anne Flipo

Die lesen sich für uns Parfums natürlich wie ein Traumbuch! Olivier Polge und Dominique Ropion glänzen ja bekanntlich ohnehin mit großen Duftkomposiotionen, die in Teamwork komponiert wurden. Selbstverständlich muss sich Anne Flipo keinesfalls hinter ihren Kollegen verstecken, die dem Duft und somit auch der parfümierten Bodylotion die betörenden Aromen einverleibt haben. Anne wirkte bereits bei Tresor Midnight Rose, ebenfalls ein Lancome, dem wunderbaren Manifesto und vielen anderen großen Düften mit. Wie die Körperlotion umschmeichelt auch das Eau de Parfum mit diesen Duftnoten:

  • Kopf: Birne, schwarze Johannisbeere
  • Herz: Iris, Jasmin, Orangenblüte
  • Fond: Patchouli, Praline, Tonka, Vanille

Die Haltbarkeit beim EdP ist außerordentlich gut und durchaus kann dieser auch polarisieren. Sicher wegen der markanten Johannisbeernote und dem Jasmin wird nicht jeder die gleiche Leidenschaft für La vie est belle entwickeln, wie wir das beim Erschnuppern des Dufts am Flakon erlebt haben. Es lässt sich schwer sagen, ob es sich um einen blumigen, fruchtigen oder gourmandischen Duft handelt, denn verschiedene Duftfamilien wirbeln hier durcheinander und wechseln sich ab. Da die Duftnoten sehr ausgeprägt sind, ist das Eau de Parfum sehr schön im Herbst und auch in den Wintermonaten zu tragen. Die Körperlotion selbst ist also als Light-Version auch für Frühling und Sommer zu empfehlen. Doch inzwischen gibt es neben dem ursprünglichen Lancome Parfüm auch das leichtere La vie est belle L’Eau de Parfum Légère sowie das L’Eau de Toilette.

Sanfte Pflegewirkung dank exklusiver Formel

Die Körpermilch von Lancome besticht nicht nur mit einer sehr zarten und schönen Erscheinung, sondern auch hochwertigen Inhaltsstoffen. So sind beispielsweise Gelee-Royale-Extrakte enthalten. Die zart schmelzende Formel sorgt dafür, dass die Körpercreme der La vie est belle Duftlinie sehr schnell einzieht. Auch wenn die Körperlotion ein wenig dicker erscheint, wie vergleichbare Produkte, muss man sich beim Auftragen nicht abmühen. Der Duft strömt dabei sofort in die Nase, und auch wenn die Creme vollständig eingezogen ist, bleibt eine sanfte Note erhalten. Die Bodylotion ist mit leichten Schimmerpartikeln angereichert, aus diesem Grunde strahlt die Haut auch enorm gesund und zart. Sie fühlt sich ebenso weich und angenehm an, wie man es sich von einer guten Körperlotion verspricht. Die Pflegewirkung kann uns absolut überzeugen. Natürlich sind wir aber auch ganz enorm von dem herrlich intensiven und verführerischen Duft angetan, der so viele unterschiedliche Nuancen kombiniert. Die Körpercreme eignet sich grundsätzlich für alle Hauttypen, selbst sehr trockene Haut kann mit der intensiven Textur ausreichend gepflegt werden.

Freiheit und Glück – Sinnliche Duftnuancen

Mit dieser Bodylotion hat Lancome eine sehr tolle Ergänzung zu dem Parfum La vie est belle geschaffen. Die Duftnuancen sind absolut identisch und daher auch eine tolle Bereicherung. Es handelt sich um sehr edle Inhaltsstoffe wie Sambac-Jasmin-Absolu, Orangenblüten-Absolu und kräftiges Patschuli. Mit tollen Gourmet-Noten werden Frauen in eine sinnliche Duftwolke gehüllt, die durchaus einen mystischen Effekt herbeizaubert. Das Parfum ist natürlich ein wenig intensiver und sehr stark in der Anhaftung. Wem das vielleicht ein wenig zu viel ist, der sollte die Körperlotion als Alternative nutzen. Denn mit der Körpercreme können die gleichen Duftessenzen wahrgenommen werden, allerdings treten sie etwas dezenter und zurückhaltender auf. Somit ist die Körperlotion also die perfekte Möglichkeit, sich in sinnliche Nuancen zu hüllen und dabei nicht zu dominant aufzutreten. Dank der langen Haltbarkeit begleitet der sanfte Duft auch über den ganzen Tag. Wir sind absolut angetan und können gar nicht genug an uns schnuppern und darum ist auch das Lancome La vie est belle Duschgel eingezogen.

Lancome La vie est belle Duschgel
Lancome La vie est belle Duschgel
facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment